rc505

Archive for November 2016|Monthly archive page

Hunderte Milliarden, 50.000 Tote und viele bittere Schicksale

In Uncategorized on November 21, 2016 at 11:35 am

Mainstreammedien gehören nicht uns

In Uncategorized on November 16, 2016 at 8:32 am

>>Die Mainstreammedien gehören nicht uns, sondern denen – großen Konzernen, Aktiengesellschaften, die auch politische Interessen haben. Zusammen mit der krisengeschüttelten politischen Situation führt dieser Umstand dazu, dass die Medien dazu neigen, bei bestimmten Dingen in einseitiger Weise Partei zu ergreifen

aus
„Die Lückenpresse“: Wie der Mainstream neuralgische Themen serviert https://de.sputniknews.com/videos/20161111313321738-lueckenpresse-mainstream/

Der letzte gewählte US-Präsident

In Uncategorized on November 14, 2016 at 4:27 pm

>>Sollte es Trump nicht gelingen, die Lage als Präsident dauerhaft unter Kontrolle zu bringen (was überaus wahrscheinlich ist), bleibt dem wahren Herrscher der USA, nämlich der allmächtigen Finanzindustrie, nur noch eine Möglichkeit: das Eingreifen des Militärs und die Errichtung einer Diktatur. In diesem Fall würde Trump eine Rolle zufallen, die ihm endgültig einen Platz in den Geschichtsbüchern sichern dürfte – die des auf lange Sicht letzten durch eine Wahl an die Macht gekommenen US-Präsidenten.<<

aus

http://www.heise.de/-3464531
Donald Trump – der letzte gewählte US-Präsident?

schlimme Rebellen und Chaos

In Uncategorized on November 11, 2016 at 11:45 am

>>Sie spricht zugunsten der Rebellen. Dabei weiß sie nicht einmal, wer sie sind. Jedes Mal, wenn wir Rebellen benutzen, ob im Irak oder irgendwo sonst, bewaffnen wir Personen. Was aber passiert dann? Sie werden schlimmer. Schauen Sie doch, was sie (Clinton, Einf. d.A.) in Libyen mit Gaddafi getan hat. Er ist weg, es ist ein Chaos.

Donald Trump<<

aus
Der Beginn einer wunderbaren US-Syrienpolitik?
https://www.heise.de/tp/features/Der-Beginn-einer-wunderbaren-US-Syrienpolitik-3462974.html