rc505

Archive for Juni 2018|Monthly archive page

kleiner als die ganze Welt

In Politik, Wirtschaft on Juni 27, 2018 at 4:05 pm

>>Die Amerikaner müssen etwas begreifen: Die USA sind kleiner als die ganze Welt, und zwar in jeder Hinsicht, ob in wirtschaftlicher oder kultureller.

Donald Trump gerät unter Motorrad: Was droht Harley-Davidson nun? – Sputnik Deutschland

Alle müssen beglückt werden mit der Demokratie, die keine ist.

In Uncategorized on Juni 27, 2018 at 8:13 am

>> „Im Grunde genommen hätte sich die ganze Nato spätestens seit 1992 auflösen müssen, nach Auflösung des Warschauer Pakts. Das haben sie nicht getan, weil die Nato nichts anderes ist als der militärische Gewaltarm der USA, der weltweit wirken soll. Die USA sind doch hoffnungslos überschuldet. Die USA werden nicht von ihrem Wahn der Weltbeherrschung lassen. Man hält sich für den Heiligen Vater für die ganze Welt. Alle müssen beglückt werden mit der Demokratie, die keine ist.“<<

Ullrich Mies

aus
„Bankrotte“ USA nutzt Nato als Militär-Arm – Experte: So kann Russland sich wehren – Sputnik Deutschland https://de.sputniknews.com/politik/20180609321074503-nato-usa-beziehung/

Die USA sind ein Kriegsstaat

In Uncategorized on Juni 27, 2018 at 8:09 am

>>“Die USA sind ein Kriegsstaat“

„Das haben sie seit 1896 unter Beweis gestellt. Sie haben hunderte Kriege geführt und Systemumstürze realisiert.“<<

Ullrich Mies

aus
„Bankrotte“ USA nutzt Nato als Militär-Arm – Experte: So kann Russland sich wehren – Sputnik Deutschland https://de.sputniknews.com/politik/20180609321074503-nato-usa-beziehung/

der letzte Tanz der türkischen Demokratie

In Uncategorized on Juni 26, 2018 at 8:13 am

>> Was vor einigen Wochen hoffnungsvoll begann und gestern zu einem ernüchternden Ende kam, war der letzte Tanz der türkischen Demokratie.<<

aus
Türkei: Der letzte Tanz der Demokratie | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Der-letzte-Tanz-der-Demokratie-4091497.html?seite=all

Augenmaß

In Uncategorized on Juni 26, 2018 at 8:11 am

>>Hinter den 65 Prozent, die für Erdogan gestimmt haben, verbergen sich konkret 455.000 Personen. Und das sind eben nicht „die Türken“ in Deutschland. sondern eine Minderheit unter ihnen. Dass fast eine halbe Million Menschen in einer Demokratie leben, in ihrem Herkunftsland aber für einen Antidemokraten stimmen, ist bedenklich und muss offen debattiert werden. Es ist aber eben auch ein deutlich kleineres Problem als die rund sechs Millionen unintegrierbaren Biodeutschen, die bei der letzten Bundestagswahl rechtsradikal gewählt haben.

Genau dieses Augenmaß darf nicht außer Acht bleiben, wenn in den nächsten Tagen auflagengeile Medien und rechtspopulistische Politiker sowie ihre Fans unreflektiert ins antitürkische Horn blasen.<<

aus
Türkei: Der letzte Tanz der Demokratie | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Der-letzte-Tanz-der-Demokratie-4091497.html?seite=all

wir wurden nicht eingeladen

In Uncategorized on Juni 22, 2018 at 1:35 pm

>>Es gibt keine Bedrohung für unsere Sicherheit, unsere Verfassung oder unsere Freiheiten. Und wir wurden nicht eingeladen, dort zu sein.<<

Ron Paul

Ex-US-Kongressmitglied Ron Paul: „Al-Kaida verliert in Syrien trotz, nicht wegen unserer Präsenz“ — RT Deutsch

einer größeren Ordnung einverleibt

In Uncategorized on Juni 19, 2018 at 10:58 am

>> Es handelt sich im Umgang mit den südosteuropäischen Staaten um einen Akt einer globalisierten „Kreativen Destruktion“.

Die quasi unterworfenen Nationalwirtschaften werden zerschlagen, und als Peripherie einer größeren Ordnung einverleibt.<<

aus
China: Geduldige Investoren | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/China-Geduldige-Investoren-4084830.html

über Lektionen und Lehren

In Uncategorized on Juni 14, 2018 at 5:05 am

>>Die Geschichte erteilt keine Lektionen. Sie bestraft aber, wenn man keine Lehren aus ihr zieht<<

Wassili Kljutschewski
russischer Historiker

aus
Nato überquert Grenzfluss zu Russland: Warum übt die Allianz nicht an der Oder? – Sputnik Deutschland
https://de.sputniknews.com/zeitungen/20180613321150147-nato-manoever-konfrontation-russland/

wenn die Menschen tatsächlich im Mittelpunkt stünden

In Uncategorized on Juni 7, 2018 at 5:09 am

>> wenn die Menschen tatsächlich im Mittelpunkt stünden, könnte man ihnen ja auch die Subventionen direkt auszahlen. Der deutsche Steinkohlebergbau wird zum Beispiel in diesem Jahr noch mit 1,09 Milliarden Euro aus Bundes- und Landesmitteln gefördert. Das sind – 2017 waren noch 4517 Menschen dort beschäftigt – rund 240.000 Euro pro Person und Jahr.<<

aus
Kohlekommission: Arbeitsplätze? Welche Arbeitsplätze? | Telepolis
https://www.heise.de/tp/news/Kohlekommission-Arbeitsplaetze-Welche-Arbeitsplaetze-4070734.html

sieben Mal höher

In Uncategorized on Juni 7, 2018 at 4:57 am

>>“Im letzten Jahrzehnt war das Wachstum von Ländern, deren Friedensindizien sich verbessert hatten, sieben Mal höher als das von Ländern, deren Indizien eine Verschlechterung auswiesen.“<<

aus
Global Peace Index: Fortgesetzte Verschlechterung der Friedenslage | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/Global-Peace-Index-Fortgesetzte-Verschlechterung-der-Friedenslage-4071069.html

ein Zitat aus der Langfassung des Global Peace Index 2018
http://visionofhumanity.org/app/uploads/2018/06/Global-Peace-Index-2018-2.pdf