rc505

Archive for the ‘Deutschland’ Category

27 Millionen

In Deutschland, Militarismus on September 19, 2021 at 8:32 am

>>Der Historiker Götz Aly hat einmal gesagt, dass Deutschland wenig Verständnis für die Opfer der Roten Armee in deutscher Kriegsgefangenschaft zeigt, auch für die Opfer der Sowjetunion insgesamt. Die Hälfte der 27 Millionen Toten waren Zivilisten.

Mehr als 13 Millionen Frauen, Kinder und Greise wurden von Wehrmacht und SS systematisch vernichtet – in einem rassistisch motivierten Krieg gegen die „slawischen Untermenschen“.<<

SS-Morde nahe Dachau: „Morgen haben wir Schützenfest“ – Politik – SZ.de

Es gibt viele Ungereimtheiten

In Deutschland, Politik on Februar 19, 2021 at 10:02 am

>>Es gibt viele Ungereimtheiten<<

Fall Nawalny: Bundesregierung blockiert weiter… | Telepolis


nicht nur vollmundige Ankündigungen

In Deutschland, Politik on Juni 5, 2020 at 6:16 pm

>>Es ist interessant, dass in einer Zeit, in der so viel über Trumps Repressionsdrohungen geredet wird, wenige daran erinnern, dass es in Deutschland eben nicht nur bei vollmundigen Ankündigungen geblieben ist.<<

aus:

George Floyd: Nicht nur Rassismus ist das Problem | Telepolis


freier Fall

In Deutschland, Verkehr, Wirtschaft on Mai 30, 2020 at 8:19 am

>>Und der Schienengüterverkehr, dessen Ausbau als Alternative zu den endlosen LKW-Kolonnen auf Autobahnen und Bundesstraßen eigentlich einer der Eckpfeiler einer ökologischen Verkehrswende sein sollte, befindet sich weiterhin im freien Fall.<<

GDL protestiert gegen Bahn-Sparpläne – „Wir brauchen mehr Indianer als Häuptlinge“ | Cicero Online


versenkt

In Deutschland, Verkehr on Mai 30, 2020 at 8:16 am

>>Während der Konzern bei unsinnigen Großprojekten wie dem neuen Bahnhof „Stuttgart 21“ und einzelnen „Rennstrecken“ mit schlechter regionaler Anbindung Milliarden verbuddelte und weitere Milliarden bei der erträumten Expansion zum globalen Logistikplayer versenkt wurden, ist der Alltag für die Kunden von extremen Verspätungen und Verlangsamungen durch Baustellen geprägt.<<

Aus:

GDL protestiert gegen Bahn-Sparpläne – „Wir brauchen mehr Indianer als Häuptlinge“ | Cicero Online


AfD, die Journalisten-Partei

In Deutschland, Modern Times, Politik on Oktober 13, 2019 at 9:10 am

>>Weder die klassischen Medien noch die AfD selbst heben diesen Einfluss hervor. Erstere tun es nicht, weil sie sich im Zuge einer Selbstreflexion damit beschäftigen müssten, warum die einst lieben Kollegen nun mit dem Teufel paktieren – und Selbstreflexion, historische zumal, zählt nicht zu den Stärken des Journalismus, der ja vielmehr eher zur Selbstvergessenheit neigt. Die AfD wiederum thematisiert ihre Rolle als Journalisten-Partei nicht, weil sie damit ihre Anti-Medien-Rhetorik beschädigen würde – und damit ihr bewusstseinsindustrielles Kerngeschäft.<<

Von der ARD zur AfD: Journalisten, die den rechten Rand bevölkern | Übermedien

Der deutsche Wirtschaftsnationalismus…

In Deutschland on Juni 27, 2019 at 9:24 pm

>>Dabei hat die harte deutsche Sparpolitik, die Berlin nach Krisenausbruch europaweit durchsetzte, maßgeblich zur Stärkung dieser nationalistischen Fliehkräfte beigetragen. Der deutsche Wirtschaftsnationalismus, verkörpert durch den obersten Sparkommissar Schäuble, hat das „deutsche“ Europa entlang der Interessen der deutschen Exportindustrie ausgerichtet – und zugleich den Nationalismus befördert, der nun in Ländern wie Italien Triumphe feiert.<<

aus

Battlefield Europe | Telepolis

Wo ist der Unterschied

In Deutschland on Oktober 24, 2017 at 2:05 pm

>>
„Wo ist der Unterschied, wenn rechte Schläger oder besoffene Fußballfans in der Straßenbahn stehen?“

„Die sind nicht neu dazu gekommen“
<<

Antwort von Boris Palmer auf die Frage von Peter Zudeick in „Hart aber fair“ 

aus

„Hart aber fair“: Ist Boris Palmer schon in der CSU? – Berliner Morgenpost

Klein-Klein

In Deutschland, Politik on September 27, 2017 at 9:16 am

>>Was jetzt kommt, wird ein beispielloses Klein-Klein werden. Angela Merkel wird für ein konsequentes Weiter-so eintreten, aber die Grünen als schwächster Partner einer möglichen Jamaika-Koalition werden um jeden Millimeter Klimawandel kämpfen, während die FDP sich um jeden Millimeter verdient machen will, um den sie den Staat zurückdrängt.<<

aus

Das falsche Gewicht und kein Konzept für die Zukunft | Telepolis

Der Zug für einen Umstieg ist längst abgefahren

In Deutschland, Wirtschaft on Juli 25, 2016 at 5:27 am

>>Der Zug für einen Umstieg ist längst abgefahren<<

aus
S21-Gegner fordern: „Raus aus der Grube – Projekt Zukunft in Stuttgart“ — Nachrichtenmagazin der MLPD – Partei des echten Sozialismus
https://www.rf-news.de/2016/kw29/s21-gegner-fordern-201eraus-aus-der-grube-projekt-zukunft-in-stuttgart201c