rc505

Archive for Januar 2010|Monthly archive page

Intervention-Invasion

In Uncategorized on Januar 21, 2010 at 7:34 am

>>"Unter großem Lärm setzten Black-Hawk-Hubschrauber der 82. US-Luftlandedivision im Garten des Präsidentenpalastes auf und wie in einem Kriegsfilm sprangen gut 50 Soldaten mit dem Gewehr im Anschlag aus den Maschinen", …<<

aus:
Haiti vor neuer US-Besatzung?
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31938/1.html

Richtlinien der Politik

In Uncategorized on Januar 11, 2010 at 9:08 am

>>Die Richtlinien der Politik bestimmt heutzutage Josef Ackermann. Angela Merkel tut es nicht.<<

aus:
Der Rückblick auf die Alten macht einfach schlauer
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31761/1.html

(aus einem Interview mit Peter Zudeick zu seinem neuen Buch – "Tschüss ihr da oben. Vom baldigen Ende des Kapitalismus")

ahnungslos

In Uncategorized on Januar 11, 2010 at 7:52 am

>>Der Elefant betrat, ohne anzuklopfen, den Laden und erreichte einen überwältigenden Sieg. Die Luftwaffe bombardierte, die Armee eroberte das Land ohne Probleme, al-Qaida verschwand wie ein Geist, die Taliban (religiöse Studenten) liefen weg. Die Frauen konnten in den Straßen wieder ohne Kopftuch erscheinen, die Mädchen konnten zur Schule gehen, die Opiumfelder blühten und gediehen wieder – und Washingtons Marionetten in Kabul auch.

Doch der Krieg ging weiter, Jahr um Jahr, die Zahl der toten Amerikaner wuchs. Wozu? Keiner weiß es. Der Krieg ist anscheinend zu einer unabhängigen Sache geworden, ohne Ziel, ohne Grund. Ein Amerikaner könnte sehr wohl fragen: Was zum Teufel tun wir dort?<<

aus:
Der stille Amerikaner
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31852/1.html

Mißstände und Ungleichgewicht

In Uncategorized on Januar 8, 2010 at 8:12 am

>>Die Harvard Medical School ermittelte gemeinsam mit der University of Washington School of Medicine, dass jedes Jahr ungefähr 45.000 Amerikaner allein deshalb sterben, weil sie nicht krankenversichert sind. Anders formuliert müssten Islamisten jährlich knapp 15 Terroranschläge vom Ausmaß des 11. September 2001 durchführen, damit sie so viele Menschenleben vernichten wie das derzeitige US-Gesundheitssystem.<<

aus:
Zwei Gesundheitsreformen und eine Halbzeitwahl
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31839/1.html

Sicherheitslücken

In Uncategorized on Januar 7, 2010 at 12:24 pm

>>Und man könnte auch sagen, dass es trotz aller Kontrolle, Überwachung und technischer Aufrüstung keine lückenlose Sicherheit gibt, weswegen man eigentlich stärker auf die Bekämpfung des Terrorismus an seinen Ursachen setzen sollte.<<

aus:
Warum rückt nach dem gescheiterten Anschlag in Detroit Kuba ins Visier?
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31837/1.html

Voodoo-Ökonomie

In Uncategorized on Januar 7, 2010 at 8:04 am

>>Wenn sich der Rauch der pseudoliberalen Worthülsen verzogen hat, bleibt kaum mehr als unseriöse Voodoo-Ökonomie übrig, die sogar den üblichen Verdächtigen aus Wirtschaft und Verbänden nur noch ein ungläubiges Stirnrunzeln entlockt.<<

aus:
FDP: Bambi und Spongebob im Opernhaus
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/31/31834/1.html