rc505

Archive for August 2022|Monthly archive page

der größte Sieg der Rechten und der Staatsapparate

In Uncategorized on August 31, 2022 at 9:39 am

>>der größte Sieg der Rechten und der Staatsapparate, wenn die Linke nicht willens und in der Lage ist, eigenständig Proteste gegen die Krise und ihre Ursachen, den Krieg und den Kapitalismus, zu organisieren und die Rechte auf der Straße und in den Medien präsent ist.<<

aus
„Die Menschen müssen verstehen, warum sie ärmer werden“ | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/Die-Menschen-muessen-verstehen-warum-sie-aermer-werden-7248814.html

Wenn die Linke versagt, wird die Rechte von der Krise profitieren.

In Uncategorized on August 31, 2022 at 9:38 am

>> Wenn die Linke versagt, wird die Rechte von der Krise profitieren.<<

aus
„Die Menschen müssen verstehen, warum sie ärmer werden“ | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/Die-Menschen-muessen-verstehen-warum-sie-aermer-werden-7248814.html

gleich als Putin-Freund etikettiert

In Uncategorized on August 31, 2022 at 9:36 am

>> Wer sich die Frage stellt, ob nicht auch die Politik der Bundesregierung ihren Anteil an der Krise hat, wurde gleich als Putin-Freund etikettiert.<<

aus
„Die Menschen müssen verstehen, warum sie ärmer werden“ | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/Die-Menschen-muessen-verstehen-warum-sie-aermer-werden-7248814.html

Es geht nicht darum, dass die Bevölkerung etwa die Politik verändern könnte.

In Uncategorized on August 31, 2022 at 9:33 am

>>“Die Menschen müssen verstehen, warum sie ärmer werden“, brachte es der Politologe Karl-Rudolf Korte im Interview mit dem Deutschlandfunk die Lage auf den Punkt – es zeigt sich, was es bedeutet, im Kapitalismus regiert zu werden.

Es geht nicht darum, dass die Bevölkerung etwa die Politik verändern könnte. Korte geht es vielmehr darum, dass die für ihn notwendigen – und nicht weiter hinterfragbaren – Maßnahmen von den Politikern so an die Bevölkerung verkauft werden, dass diese sie richtig versteht, nämlich als alternativlos, und dann auch bereit ist, sie zu unterstützen.<<

aus
„Die Menschen müssen verstehen, warum sie ärmer werden“ | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/Die-Menschen-muessen-verstehen-warum-sie-aermer-werden-7248814.html

tönerne Füße

In Uncategorized on August 30, 2022 at 7:58 pm

>>Geht die Entwicklung so weiter, wird sich über kurz oder lang zeigen, dass die militärische Dominanz der Nato auf tönernen Füßen steht. Hoffen wir, dass diese Einsicht in Washington, Brüssel oder Berlin nicht zu Kurzschlussreaktionen führt. (Wolfgang Pomrehn) <<

China: Der Westen wird abgehängt | Telepolis

Nein, Nein, Nein …

In Uncategorized on August 30, 2022 at 12:33 pm

>>Hat Russland die Krim annektiert? Nein. Waren das Referendum auf der Krim und deren Abspaltung von der Ukraine völkerrechtswidrig? Nein. Waren sie also rechtens? Nein; sie verstießen gegen die ukrainische Verfassung (aber das ist keine Frage des Völkerrechts). Hätte aber Russland wegen dieser Verfassungswidrigkeit den Beitritt der Krim nicht ablehnen müssen? Nein; die ukrainische Verfassung bindet Russland nicht. War dessen Handeln also völkerrechtsgemäß? Nein; jedenfalls seine militärische Präsenz auf der Krim außerhalb seiner Pachtgebiete dort war völkerrechtswidrig. Folgt daraus nicht, dass die von dieser Militärpräsenz erst möglich gemachte Abspaltung der Krim null und nichtig war und somit deren nachfolgender Beitritt zu Russland doch nichts anderes als eine maskierte Annexion? Nein.<<

Die Krim und das Völkerrecht: Kühle Ironie der Geschichte – Debatten – FAZ

Journalismus an den Nagel gehängt

In Uncategorized on August 30, 2022 at 4:51 am

>>Was sich liest wie eine Satire ist leider bittere Realität. Der deutsche Journalismus hat den Journalismus an den Nagel gehängt und beschränkt sich auf PR.<<

Für die NATO auf Konfrontation mit den Bürgern – Antirussische Hysterie und Transatlantizismus — RT DE

Schlüsselkomponente der Propaganda und Risiko von Fehlkalkulationen

In Uncategorized on August 29, 2022 at 9:53 pm

>>Die Schwäche oder die Stärke eines Gegners – oder beides – zu übertreiben, ist eine Schlüsselkomponente der Propaganda, was ein offensichtliches Risiko von Fehlkalkulationen mit sich bringt, weil die tatsächlichen Fähigkeiten des Gegners nicht präzise eingeschätzt werden. <<

Wie „Russophrenie“ uns langsam in einen großen europäischen Krieg führt — RT DE

Kunst des Möglichen

In Uncategorized on August 29, 2022 at 2:03 am

>>Politik ist die Kunst des Möglichen und wir sollten zur Realpolitik zurückkehren.<<

Realpolitik im Kampf gegen die Energiekrise | Telepolis

Ob uns das nun gefällt oder nicht

In Uncategorized on August 29, 2022 at 2:02 am

>>Die einzige realistische Möglichkeit, diesen Krieg zu beenden, sind Verhandlungen. Und bei diesen Verhandlungen wird Russland auf jeden Fall auf einer Demilitarisierung der Ukraine und der Rückgabe der Krim an Russland bestehen. Dazu kommt wahrscheinlich ein Regimewechsel in Kiew. Ob uns das nun gefällt oder nicht.<<

Realpolitik im Kampf gegen die Energiekrise | Telepolis