rc505

Posts Tagged ‘Sowjetunion’

27 Millionen

In Deutschland, Militarismus on September 19, 2021 at 8:32 am

>>Der Historiker Götz Aly hat einmal gesagt, dass Deutschland wenig Verständnis für die Opfer der Roten Armee in deutscher Kriegsgefangenschaft zeigt, auch für die Opfer der Sowjetunion insgesamt. Die Hälfte der 27 Millionen Toten waren Zivilisten.

Mehr als 13 Millionen Frauen, Kinder und Greise wurden von Wehrmacht und SS systematisch vernichtet – in einem rassistisch motivierten Krieg gegen die „slawischen Untermenschen“.<<

SS-Morde nahe Dachau: „Morgen haben wir Schützenfest“ – Politik – SZ.de

Es waren die Bolschewiki, die die ukrainische Kultur schufen

In Modern Times, Politik on August 19, 2019 at 12:57 pm

>>Es waren die Bolschewiki, die die ukrainische Kultur schufen.<<

Politischer Vatermord: Mit Entkommunisierung verliert Ukraine wichtigste historische Grundlage — RT Deutsch.

Sorry, you had your chance!

In Uncategorized on Juli 28, 2019 at 7:49 pm

>>Eine Legende und zwei Thesen
Dann war die Sowjetunion aus jenem Kontrollrat ausgeschieden. Die Westmächte führten nämlich, ohne die Sowjetunion auch nur zu informieren, für ihre Besatzungszonen die neue Deutsche Mark als separate Währung ein und erhoben damit die Spaltung Deutschlands zu einer vollendeten Tatsache. Die Sowjets sperrten als hilflose Vergeltung die Westberliner in der Blockade von 1948 für ein Jahr ein – und hatten sich damit selber isoliert und zum allgemeinen Gespött gemacht.

Nun konnte der Westen sagen: seht mal her – mit den Sowjets kann man sowieso nicht vernünftig reden. So ließ sich wunderbar die Legende verkaufen, eine Spaltung Deutschlands sei angesichts sowjetischer
Attitüden unumgänglich geworden. „Sorry, you had your chance!“<<

70 Jahre BRD – alles andere als friedliche Anfänge | Telepolis

acht von elf Kriegsverlusten

In Politik on Juni 9, 2019 at 12:41 pm

>>Die Sowjets haben Deutschland besiegt. … Ich will nichts kleinreden, was die Alliierten gegen die Achsenkräfte unternahmen, aber Fakt ist nun mal, dass die Deutschen acht von elf Kriegsverlusten durch die Sowjets erlitten.
Jonathan House<<

Aus:

Operation Bagration: Vergessener Jahrestag | Telepolis

Die Möglichkeit erhöht

In Politik, Uncategorized on April 13, 2018 at 8:22 am

»Wir haben die Russen nicht gedrängt zu intervenieren, aber wir haben die Möglichkeit, dass sie es tun, wissentlich erhöht.«

Aus

Gorbatschows Geschenk

fünf oder zehn Jahre Zeit

In Uncategorized on Juli 7, 2017 at 10:45 am

>> „Wir haben jetzt etwa fünf oder zehn Jahre Zeit, um diese alten Sowjetregime – Syrien, Iran und Irak – wegzuräumen, bevor die nächste große Supermacht kommt und uns herausfordert.“<<

aus
Rede von Wesley Clark vom 3. Oktober 2007 beim Commonwealth Club in San Francisco

über
Rubikon – Magazin für die kritische Masse | Unser Krieg gegen Syrien https://www.rubikon.news/artikel/unser-krieg-gegen-syrien

nur Menschen wirklich deutschen, germanischen Blutes

In Uncategorized on Juni 24, 2016 at 10:15 am

>>Unsere Aufgabe ist es, den Osten nicht im alten Sinne zu germanisieren, das heißt dort wohnenden Menschen deutsche Sprache und deutsche Gesetze beizubringen, sondern dafür zu sorgen, dass im Osten nur Menschen wirklich deutschen, germanischen Blutes wohnen.“<<

aus
Wigbert Benz: Der Hungerplan im „Unternehmen Barbarossa“ 1951, S. 61

gefunden in:
„Niemand wird vergessen. Nichts wird vergessen“ | Kriege – hintergrund.de
http://www.hintergrund.de/201606224011/globales/kriege/niemand-wird-vergessen-nichts-wird-vergessen.html

Panzer an die russische Grenze

In Uncategorized on Juni 23, 2016 at 2:38 pm

>> Wer wieder Panzer an die russische Grenze schickt, muss das Gedenken an die Folgen des letzten Ostfeldzugs vermeiden.<<

aus
Unwilliges Gedenken an den Angriffskrieg 1941 | Telepolis
http://www.heise.de/tp/artikel/48/48619/1.html

Enge

In Buch on April 26, 2011 at 11:44 am

Tucholsky: »Wer die Enge seiner Heimat begreifen will, der reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte.«

Über
Reisende aus der DDR: Allein beim großen Bruder – ZEIT ONLINE mobil
http://mobil.zeit.de/2011/15/Unerkannt-durch-Freundesland