rc505

Posts Tagged ‘Orwell’

Minderheit von Gläubigen der Medienorthodoxie

In Uncategorized on Mai 28, 2018 at 9:45 am

>> Der Anteil der Menschen, die die offizielle Medienlandschaft kritisch sehen, mag vielleicht noch in der Minderheit sein, nimmt jedoch stetig zu. Wenn diese systematisch durch Unterdrückung ihrer Ansichten aus Wikipedia herausgedrängt werden, bleibt irgendwann nur mehr eine Minderheit von Gläubigen der Medienorthodoxie übrig. Spätestens dann ist das Wikipedia-Projekt ganz tot.<<

aus
Wikipedia auf dem Weg zum Orwellschen Wahrheitsministerium | Telepolis
https://www.heise.de/tp/features/Wikipedia-auf-dem-Weg-zum-Orwellschen-Wahrheitsministerium-4059211.html

vom demokratischen Rechtsstaat zum präventiven Sicherheitsstaat

In Uncategorized on Juni 2, 2017 at 7:47 am

>>Da Deutschland (trotz Kofferbomben und den von den kürzlich im Sauerland Verhafteten möglicherweise geplanten Anschlägen) im Vergleich zu den USA, England und Spanien vom islamistischen Terror bislang weitgehend verschont geblieben ist, lässt sich ein gesetzgeberischer Ausnahmezustand und ein neuerliches Drehen an der sicherheitspolitischen Schraube durch ihn allein schwerlich rechtfertigen. Also wird noch einmal die RAF bemüht, um alle möglichen Gesetzesvorhaben durchzupauken und den Umbau des demokratischen Rechtsstaats in den präventiven Sicherheitsstaat voranzutreiben.<<

aus
Wie alles anfing – Zum Verhältnis von 2. Juni 1967 und Deutschem Herbst 1977 | NachDenkSeiten – Die kritische Website http://www.nachdenkseiten.de/?p=38578

Informationen über Sie offenlegen

In Uncategorized on August 17, 2016 at 7:35 am

>>Wir könnten jegliche Informationen über Sie (oder über das von Ihnen ermächtigte Kind), die sich in unserem Besitz oder Kontrollbereich befinden, an Regierungen oder Strafverfolgungsbehörden oder private Beteiligte offenlegen, wenn wir es nach unserem eigenen Ermessen für notwendig und angemessen erachten: (a) um auf Ansprüche, Gerichtsprozesse (einschließlich Vorladungen) zu reagieren; (b) um unser Eigentum, unsere Rechte und unsere Sicherheit, sowie das Eigentum, die Rechte und die Sicherheit von Dritten oder der allgemeinen Öffentlichkeit zu schützen; und (c ) um jegliche Aktivität, die wir als illegal, unethisch oder rechtlich anfechtbar erachten, aufzudecken und zu stoppen.<<

aus
Pokémon GO Datenschutzrichtlinie
Zuletzt aktualisiert: 1. Juli 2016
https://www.nianticlabs.com/privacy/pokemongo/de/

über
Pokémon Go und die CIA
http://www.heise.de/tp/artikel/48/48996/1.html

alles sammeln …

In Uncategorized on Mai 25, 2016 at 7:31 am

>>“Wir versuchen grundsätzlich alles zu sammeln, was wir sammeln können und es für immer zu behalten. Wir stehen sehr kurz davor, sämtliche von Menschen generierten Informationen verarbeiten zu können“<< Ira Hunt, technischer Leiter der CIA

aus
Willkommen in der Kontrollgesellschaft
Daten sind das Öl der Internetära. Die Privatsphäre bleibt auf der Strecke.
http://www.hintergrund.de/201605213954/wirtschaft/wirtschaft-welt/willkommen-in-der-kontrollgesellschaft.html

Datenschatten, Datenspuren

In Buch on Mai 19, 2010 at 9:34 am

>>Datenspuren sind allgegenwärtig: Überwachungskameras, die Supermärkte und dabei Mitarbeiter und Kunden „scannen“, der eifersüchtige Facebook-Nutzer, der sich über die neuen Online-„Freunde“ seiner Ex-Partnerin ärgert, durch Überwachungssysteme kontrollierte Arbeitnehmer, etwa in Call-Centern. Datenschatten entstehen auch mit elektronischen Patientenakten, die der Überwachung der Patienten, aber auch der Ärzte dienen können, und in der polizeilichen Ermittlertätigkeit bei Online-Durchsuchungen oder der Vorratsdatenspeicherung. Was zunächst „nur“ Daten sind, macht Software zu Informationen und der Mensch, sei es nun der Arbeitgeber, die Polizei, die Krankenkasse oder der eifersüchtige Partner, zu Wissen.<<

aus dem Artikel zum Buch:
Auf dem Weg in die Überwachungsgesellschaft?
ISBN 978-3-936931-65-5
16,90 Euro (D) / 17,40 Euro (A) / 29,00 sFr

Datenkrake #1

In Modern Times on April 22, 2010 at 10:41 pm

>>Die Datenschützer sehen den Verdacht erhärtet, dass auf den Fahrten für Street View nicht nur Straßenansichten aufgenommen, sondern auch von Privathaushalten betriebene Funknetze flächendeckend erfasst und gespeichert wurden.<<

aus:
Datenschützer: Street-View-Autos scannen private Funknetze [Update]

Datenkrake

In Modern Times on April 22, 2010 at 10:36 pm

>>Die Wege, wie die Inhalte des Netzwerks zum Benutzer (und zu Facebook zurück) kamen, waren aber bisher weitgehend unter dessen Kontrolle.

Das könnte sich mit den Neuerungen, die Facebook auf seiner Entwicklerkonferenz f8 vorgestellt hat, drastisch ändern. Dort hat Facebook Mittel präsentiert, mit denen jeder Site-Betreiber personalisierte Facebook-Inhalte auf seinen Seiten anbieten kann – und die das Potenzial haben, Facebook zu einem allgegenwärtigen Beobachter seiner Nutzer im gesamten Web werden zu lassen.<<

aus:
Facebook wird zum Überall-Netzwerk