rc505

Posts Tagged ‘DB AG’

freier Fall

In Deutschland, Verkehr, Wirtschaft on Mai 30, 2020 at 8:19 am

>>Und der Schienengüterverkehr, dessen Ausbau als Alternative zu den endlosen LKW-Kolonnen auf Autobahnen und Bundesstraßen eigentlich einer der Eckpfeiler einer ökologischen Verkehrswende sein sollte, befindet sich weiterhin im freien Fall.<<

GDL protestiert gegen Bahn-Sparpläne – „Wir brauchen mehr Indianer als Häuptlinge“ | Cicero Online


versenkt

In Deutschland, Verkehr on Mai 30, 2020 at 8:16 am

>>Während der Konzern bei unsinnigen Großprojekten wie dem neuen Bahnhof „Stuttgart 21“ und einzelnen „Rennstrecken“ mit schlechter regionaler Anbindung Milliarden verbuddelte und weitere Milliarden bei der erträumten Expansion zum globalen Logistikplayer versenkt wurden, ist der Alltag für die Kunden von extremen Verspätungen und Verlangsamungen durch Baustellen geprägt.<<

Aus:

GDL protestiert gegen Bahn-Sparpläne – „Wir brauchen mehr Indianer als Häuptlinge“ | Cicero Online


finstere Ent­schlossenheit

In Uncategorized on Februar 19, 2018 at 11:59 am

>>Richard Lutz: „Ich bin finster entschlossen, Stuttgart 21 zu Ende zu bauen.“<<

(Richard Lutz ist ein deutscher Betriebswirt und Manager. Er ist seit April 2010 Mitglied des Vorstands der Deutschen Bahn AG und seit März 2017 dessen Vorsitzender. Wikipedia – https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Lutz)

aus
Das Geschäft mit Großprojekten – Hintergrund
https://www.hintergrund.de/politik/inland/das-geschaeft-mit-grossprojekten/

Vermeidung einer Entwicklung der Schiene als Flächenbahn

In Uncategorized on Januar 11, 2018 at 2:33 pm

>>Die dritte Ebene des „Politikums DB Konzern“ besteht in der Reduktion der Schiene auf einen „Verkehrsträger der Nische“. Oder auch: Sie besteht in der bewussten Vermeidung einer Entwicklung der Schiene als Flächenbahn und Konkurrenz zur Straße und zum Luftverkehr.<<

aus
Der tägliche Bahnsinn – Hintergrund
https://www.hintergrund.de/politik/inland/der-taegliche-bahnsinn/